Worum geht's?

Bitte beachte, dass das Projekt seit September 2018 nicht mehr in seiner ursprünglichen Form angeboten wird. Die Informationen auf dieser Seite beschreiben die Inhalte des Projekts 2015-2018. Alternative Angebote findest du hier. Fragen kannst du gerne an diese Personen schicken .

Der "Gute Studienstart" ermöglichte zum einen Hochschulorientierung zwischen der FH Aachen und RWTH Aachen und zudem Fachorientierung in den Ingenieurwissenschaften zwischen Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Bauingenieurwesen, Mechatronik.

Unser Motto: Erst orientieren, dann starten!

Angeboten wurden:

  • ein Grundlagenprogramm: Mathematik, Physik, Informatik, Mechanik, Praktika,
  • ein Rahmenprogramm: Realistische Vorstellung der Studiengänge, studentisches Mentoring, Lerngruppen, Vorstellungswoche und
  • ein Wahlprogramm mit regulären Angeboten aus den beteiligten Ingenieurstudiengängen und den Studienberatungen.
Erst zum folgenden Wintersemester mussten sich die Teilnehmenden auf den Studiengang und die Hochschule festlegen.

Die Fachbereiche gestalteten gemeinsam den Guten Studienstart, um eine Orientierung zwischen den beiden Hochschulformen und den verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen zu bieten.

FH Aachen RWTH Aachen
BauingenieurwesenBauingenieurwesen
Maschinenbau und MechatronikMaschinenwesen
Luft- und Raumfahrttechnik
Elektrotechnik und InformationstechnikElektrotechnik und Informationstechnik

Die Studienberatungen beider Hochschulen standen zur individuellen Einzelberatung zur Verfügung und begleiteten während des Projekts bei der Entscheidungsfindung.