Studierendenstatus

Der Gute Studienstart bietet einer sehr heterogenen Gruppe die Teilnahme an. Um den verschiedenen Situationen gerecht zu werden, ermöglichen wir den Zugang sowohl über den Gasthörerstatus, als auch den Studierendenstatus. Zumeist legt die Situation des Teilnehmenden die Zugehörigkeit fest.

Zugehörigkeit

  • Wenn Sie dem Abiturjahrgang 2017 angehören, werden Sie bei beiden Hochschulen als Gasthörer angemeldet und müssen keine Hochschulzugangsberechtigung nachweisen.
  • Wenn Sie bereits eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, Fachhochschulreife,...) erworben haben, erhalten Sie den Studierendenstatus. Bitte nehmen Sie weiterhin Folgendes zur Kenntnis:
    • Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, muss Ihre Hochschulzugangsberechtigung zuerst einer Anerkennung unterzogen werden. Bitte senden Sie uns Ihr Abschlusszeugnis per Email zu. Wir leiten es an das Studierendensekretariat zur Prüfung weiter. Die entsprechende Antwort des Studierendensekretariats erfolgt dann per Email oder postalisch. Bitte legen Sie dieses Schreiben Ihrer Bewerbung für den Guten Studienstart bei.
      Zusätzlich reichen Sie bitte einen Sprachnachweis „Deutsch“ für die Sprachkompetenzstufe B2 oder einen äquivalenten Sprachnachweis ein.
      Niederländische Studierende können an der Sprachenakademie einen kostenlosen und verkürzten Einstufungstest absolvieren, der vom Umfang her nicht mit einer DSH-Prüfung vergleichbar ist. Der Nachweis über diese Prüfung macht eine reguläre Immatrikulation an der FH möglich. Sprachnachweise müssen zu den regulären Fristen eingereicht werden.
      Hinweis: Die Antwort des Studierendensekretariats ist keine Garantie für die Anerkennung Ihrer HZB für ein späteres Studium außerhalb des Guten Studienstarts.
    • Wenn Sie als beruflich qualifizierte/r Bewerber/in zur Teilnahme am Guten Studienstart zugelassen werden möchten, kontaktieren Sie bitte vor der Registrierung das Studierendensekretariat / Student Service Center der FH Aachen, um eine Zulassung als beruflich qualifizierte/r Bewerber/in zu beantragen. Die Zulassung legen Sie bitte der Bewerbung bei.
  • Wenn Sie bereits an der FH oder RWTH eingeschrieben sind, bleiben Sie in Ihrem aktuellen Studiengang eingeschrieben und erhalten an der jeweils anderen Hochschule die Gasthörerschaft. Auf Wunsch können Sie ein Urlaubssemester einlegen und dennoch die Klausuren im Rahmen des Guten Studienstarts schreiben.
  • Wenn der Status Ihrer Hochschulzugangsberechtigung unklar ist (z.B. als Flüchtling), können Sie an beiden Hochschulen als Gasthörer angemeldet werden. Dazu reichen Sie bitte einen Sprachnachweis „Deutsch“ für die Sprachkompetenzstufe B2 oder einen äquivalenten Sprachnachweis ein.

Studierendenstatus im Guten Studienstart Gasthörerstatus im Guten Studienstart
Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, Fachhochschulreife) Wird benötigt Nicht benötigt
Eingeschriebener Studierender Ja (1) Nein (2)
Semesterbeitrag aktuelle Informationen zum Semesterbeitrag finden Sie auf der Webseite des Studierendensekretariats der FH Aachen. 0,00 Euro
Mobilität NRW-Ticket (März bis August) im Semesterbeitrag enthalten Azubi-Ticket bei der ASEAG mit Bescheinigung erhältlich
BAföG Nein Nein
Unfallversicherung Ja Nein. Entweder bitte privat unfallversichern oder über die eigene Krankenversicherung/ Krankenkasse
Mensavergünstigung (3) Ja Nein
Teilnahme am Hochschulsport Ja In Klärung, ggf. muss eine Gästekarte erworben werden
Wohnheim Bewerbung bei Wohnheimen des Studierendenwerks möglich Bewerbung nicht möglich, Alternativen finden Sie hier
Teilnahme wartezeitschädlich für späteres Studium (NC-Verfahren) Nein Nein
Klausuren Im Rahmen des Guten Studienstarts möglich Im Rahmen des Guten Studienstarts möglich

(1) Sie werden an der FH Aachen als Studierender eingeschrieben und erhalten von der RWTH einen Gasthörerausweis.

(2) Wir stellen eine Teilnehmerbescheinigung aus. Mit dieser können Kindergeld und die Familienversicherung (Krankenkasse) beantragt werden. Wir können leider keine Garantie aussprechen. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass dies bisher nie zu Komplikationen geführt hat.

(3) Täglich gibt es i.d.R. drei um 1,50 Euro reduzierte Gerichte in den Mensen des Aachener Studierendenwerks, die restlichen Gerichte haben Einheitspreise.